Des kennen er kaafe (Das können Sie kaufen)

Isch mach Dekoratione aus Naturmaterialien; abber

ach mit Seideblumme. Fer de Geburtsdag odder die Konfirmation o.ä. dekorier isch eich gern die Dische

Ich stelle Dekorationen aus Naturmaterialien und mit Seidenblumen her. Für Ihre Geburtstagsfeier oder     Konfirmation o.ä. dekoriere ich Ihnen gerne die Tische.


„Textiles aus Westfalenstoffe“
(Westfalenstoffe sin ganz dolle Stoffe, 100 % Baum-         wolle ohne Giftstoffe – guggen am beschde emol uff dene ere Homepage: www.westfalenstoffe.de)
Dodraus mach isch dann: Schürzen, Vorbinder, Kinderschürzen, Topflappen, kleine Tischdecken               u.v.m.

 

 

Textiles aus Westfalenstoffen
(Westfalenstoffe sind sehr gute Stoffe, 100 % Baumwolle            ohne Giftstoffe. Schauen Sie bitte auf die Homepage: www.westfalenstoffe.de)
Daraus nähe ich: Schürzen, Vorbinder, Kinder- und Jugendschürzen, Topflappen,
kleine Tischdecken u.v.m.

 

 


Im Lade gibt’s dann noch regionale Produkte fer de Präsentkorb odder zum Selberesse:

Im Laden finden Sie außerdem regionale Produkte für Präsentkörbe oder zum Selbstgenießen:


Essige un Traubenkernöl, Brände,Liköre, Secco, Honig,

Marmelade mit un ohne Schuss, hausgemachte Nudeln, Dosenwurst,

vers. Senf, Kräuter-, Rooibush-, Schwarz- un Früchtetees, Bonbons, Gewürze

Dann gibt’s ach noch
 Servietten, Glaswaren, Papiertaschentücher, Geschenkbücher ...
un ganz viel Schnickschnack.

Er missen einfach emol vorbei kumme...

Kommen Sie einfach vorbei und schauen Sie selbst...


Vorm Lade is es „Kartoffelheisje“. Do is Selbschdbedienung
Des heißt, er suchen eich aus was ner wollen:

Vor dem Laden steht ein Kartoffelhäuschen. Hier ist Selbstbedienung.
Das heißt, Sie suchen sich Produkte aus:


Kartoffeln (verschiedene Sorten), Äpfel (von August bis Mai),
  Kürbisse (September, Oktober), Zwiebeln (braun oder rot)
  Spargel, Erdbeeren (samstags auf Vorbestellung)
Türkränze, Adventskränze (November)...

… dann zählen er die Geldbeträsch zusamme (en Taschereschner leid do) un dun es Geld in de Frosch (= Kasse)

 

Wenn er nix debei hamn, tragd er eich in e Lischd ei,bezahlt späder un streichd eich aus de Lischd widder
aus. Ganz aafach

 

Die Kinner derfen sich was Siises mitnemme. Die Hunde kriegen Frolic. Eier Auto kennen er im Hof abstelle.
Un die Fahrräder stellen er in de Ständer.

Infoblätter kennen ereich gern mitnemme.

…. zählen bitte die Geldbeträge zusammen (Taschen-rechner liegt bereit) und geben das Geld in den Frosch  (= Kasse)


Wenn Sie kein passendes Geld zur Hand haben, tragen Sie sich in eine beiliegende Liste ein.
Später zahlen Sie bitte den Betrag und streichen sich aus der Liste. Ganz einfach

 

Die Kinder dürfen sich etwas Süßes mitnehmen. Die Hunde bekommen Frolic. Ihre Autos dürfen Sie in unserem Hof abstellen. Für die Fahrräder steht ein Fahrradständer bereit. Die Infoblätter können Sie sich gerne mitnehmen.